Photocollage Versorgungswerk der LTÄK Mecklenburg-VorpommernDas Versorgungswerk der Landestierärztekammer Mecklenburg-Vorpommern
Kontakt - Impressum
Datenschutzerklärung

Aktuelles

Krankengeld / Beitragszahlung durch Krankenkasse

Seit dem 01.01.2016 ist bei Beziehern von Krankengeld, die wegen einer Pflichtmitgliedschaft in einer berufsständischen Versorgungseinrichtung von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung befreit sind, der Rentenversicherungsbeitrag (Anteil Krankenkasse und Anteil Mitglied) direkt von der gesetzlichen Krankenkasse an die berufsständische Versorgungseinrichtung zu zahlen. Weitere Informationen finden Sie hier

Pflegeunterstützungsgeld

Ab 1. Januar 2015 übernimmt die Pflegekasse Rentenbeiträge während des Bezugs von Pflegeunterstützungsgeld. Weitere Informationen finden Sie hier

Start der Mütterrente

Mit Wirkung ab dem 1. Juli 2014 wird die sogenannte Mütterrente eingeführt, d.h. für Kinder, die vor 1992 geboren sind, werden Kindererziehungszeiten in erweitertem Umfang berücksichtigt. Weitere Informationen finden Sie hier

Neueste Rechtsprechung zur GRV-Befreiung

Nach neuer Rechtsprechung des Bundessozialgerichts ist es erforderlich, bei jedem Arbeitgeber- bzw. Stellenwechsel einen neuen Antrag auf Befreiung von der gesetzlichen Rentenversicherung zu stellen. Bitte beachten Sie, dass die beantragte Befreiung nur dann ab Aufnahme der Beschäftigung wirksam wird, wenn dieser innerhalb von drei Monaten ab Beschäftigungsbeginn beim Versorgungswerk eingegangen ist. Wird der Antrag verspätet gestellt, kann eine Befreiung erst ab Antragseingang erfolgen. Bei verspäteter oder ausbleibender Antragstellung tritt eine doppelte Beitragspflicht zur gesetzlichen Rentenversicherung und zum Versorgungswerk ein.

Anerkennung von Kindererziehungszeiten und Das neue Pfändungsschutzkonto

Der Gesetzgeber hat die Anerkennung von Kindererziehungszeiten für Mitglieder berufsständischer Versorgungseinrichtungen in der Rentenversicherung weiter ausgebaut. Weitere Informationen finden Sie hier

Der aktuelle Infobrief

Geschäftsjahr 2015 - Dynamisierung der Renten und Anwartschaften - sowie weitere Informationen finden Sie hier

Versorgungsausgleich bei Ehescheidung neu geregelt

Weitere Informationen finden Sie hier

Elektronisches Arbeitgebermeldeverfahren

Weitere Informationen finden Sie hier

Bundesfinanzhof bestätigt nachgelagerte Besteuerung von Altersrenten für Freiberufler

Weitere Informationen finden Sie hier

 

 

Bild - Kontakt zum Versorgungswerk der LTÄK Mecklenburg-Vorpommern auch mit accesskey Alt+k

Veröffentlichungen

Infobriefe

Archiv

 

 

zurück